Trächtigkeitstagebuch:  

Coco from Summerparadise & I`m Terra Antyda Marlo of Nordic History                          


A-Wurf


Mit dem Tagebuch möchten wir unseren Welpeninteressenten die Möglichkeit geben an der Läufigkeit, Trächtigkeit und Welpenaufzucht von Anfang an teilzuhaben.

 

29.5.15: Saja hat es dieses Mal sehr spannend gemacht , und wir haben 4 Wochen auf den Beginn der Läufigkeit gewartet. Jetzt geht es endlich los, und sie ist den ersten Tag läufig.

Nun beginnt eine spannende, aufregende Zeit !

Wir freuen uns sehr darauf!

4.6.15: 1.Tierarztbesuch in der Klinik: Heute hatten wir unseren ersten Tierarztbesuch zur Deckzeitbestimmung.

Die vaginalcytologische Untersuchung war TOP in Ordnung, ohne Befund! Saja hat das sehr brav über sich ergehen lassen. Sehr liebe Maus!

04.06.15: Nach Saja`s Tierarztbesuch musste sie sich erstmal im Wald austoben! :))


8.6.15: 2.Tierarztbesuch in der Klinik: Saja stellt sich seit dem Wochenende. Es wird Blut zur Progesteronwertbestimmung abgenommen. Mit rasantem Tempo nähern wir uns dem Deckzeitpunkt !

Jetzt abwarten, bis der Wert aus dem Labor kommt!  Es ist voll spannend!

9.6.15: Der Progesteronwert von gestern: 2,8! Morgen geht es los zum Liebes-Date mit Marlo!  :))

Wir hoffen, dass sich die beiden Schätze super toll finden, und es zur ersten Bedeckung kommen wird!!

10.6.15: Bei herrlichem Sonnenschein sind Saja und ich zu ihrem Date mit Marlo gefahren. Saja wollte zuerst das Gelände abschnüffeln, und Marlo wartete ganz geduldig im Schatten. Puuuh, es war sowieso sooo warm! Dann interessierte sie sich doch für ihn, und die beiden fingen ausgiebig an zu spielen.

Es war so schön das zu beobachten, weil sie so lieb miteinander umgingen. Der anschließende Deckakt verlief dann optimal! Jetzt hoffen wir sehr darauf, dass im Ultraschall in vier Wochen kleine, süße Welpen zu sehen sind, die dann voraussichtlich um den 12. August geboren werden sollen.

Ich bin super stolz auf mein" Baby" , weil sie das so klasse gemacht hat!

10.6.15        Hochzeit von Saja und Marlo


12.6.15:  Heute haben wir noch einmal nachgedeckt. Es lief genauso ab, wie beim ersten Decktag.

Zuerst musste Saja wieder das Gelände abschnüffeln, während Marlo ganz lieb abwartete. Dann forderte sie ihn zum Spielen auf und letztendlich gab es wieder eine super Bedeckung!

Es war einfach nur toll!


 19.6.15  ( 9.Tag): Saja geht es sehr gut! Sie frisst sogar besser als sonst, ist noch anhänglicher und schläft mehr.Sollten das die Zeichen für eine Trächtigkeit sein??? Wir sind sooo gespannt!!!


6.7. ( 26.Tag ):

Juchuuu, ich habe mich nicht getäuscht! Saja ist trächtig! Wir waren heute beim Ultraschall und haben 7 kleine Kuller ( Fruchtanlagen) zählen können! Unsere kleinen Eisbären! Wir haben uns riesig gefreut und sind überglücklich, dass Saja aufgenommen hat. Die Wartezeit bis zum Geburtstermin am 12.8. bleibt weiter sehr spannend!  Unser A-Wurf wird freudig erwartet!

 

Saja ist immer sehr müde. Das Trockenfutter schmeckt im Moment nicht so gut ! :((

Wenn Frauchen etwas kocht, dann schmeckt es! :))

Außerdem ist sie noch anhänglicher als sonst! Mein kleines Gummiband! :))

Wir starten mit einem Bauchumfang von 65 cm und einem Gewicht von 30 kg.

 

Der Babybauch wächst!!!  :))


12.7.15 ( 32.Tag) : Saja entwickelt jetzt sichtlich mehr Gesäuge und verbringt ihren Tag noch lieber mit Schlafen und Kuscheln. Bei Spaziergängen schaltet sie einen Gang runter, und die kurzen Sprints bleiben aus. Man merkt ihr die Trächtigkeit ganz deutlich an. Der Bauch wird auch runder! Kein Wunder, da die kleinen Bewohner in ihr jetzt rasant an Gewicht und Größe zulegen.

.Das zeigt sich auch am Bauchumfang: 68cm

16.7.15 ( 36.Tag): Saja`s kleinen Mäuse wachsen, und ihr Bauch wird runder! :) Die Übelkeit scheint vorbei zu sein! Super! Gizi kann es gar nicht verstehen, dass Saja gar nicht mehr mit ihm rennen möchte.Sie lässt es lieber gemächlich angehen und läuft beim Spaziergang lieber neben Frauchen.

Bauchumfang: 72 cm


17.7.15 ( 37.Tag) : Herrchen hat Ultraschall gemacht! Wir haben viele kleine Bauchbewohner gesehen, die sich ordentlich bewegten und alle eine wunderschöne Herztätigkeit hatten :)) Saja blieb ganz ruhig liegen, damit wir in Ruhe dem Getummel zusehen konnten! Es ist einfach unglaublich, wie sich die kleinen Eisbären entwickeln. 

17.7.15  Ein kleiner Eisbär! :))



oben links: viele Bewohner

oben rechts: links der Kopf mit Schnauze und Augen, oberer Rand eine Pfote

Mitte links: Herzschlag

Mitte rechts: Nabelschnur

unten links: Wirbelsäule und Rippen

unten rechts: Kopfdurchmesser 1: 14 mm    2: 19 mm


20.7.15 (  40.Tag) : Die kleinen Mäuse wachsen jetzt enorm! Saja`s  Bauchumfang beträgt 77 cm!!

Sie kuschelt seeehr gerne und bei jeder Gelegenheit. Das Frischfleisch schmeckt super und seit heute auch wieder ein wenig Trockenfutter.

 

22.7.15 ( 42.Tag) : Heute haben wir die Wurfkiste aufgestellt. Saja fand sie gemütlich, allerdings bei 29 Grad Außentemperatur zu warm. Sie legte sich lieber auf die kühlen Fliesen. Außerdem ist ja noch ein wenig Zeit bis zum Geburtstermin der kleinen Eisbären. Also keine Eile, meint sie. Der kleine Frosch hatte es ihr gleich angetan .... war ihrer! :) 

Ihr Bauchumfang ist wieder gewachsen: 79 cm

Startgewicht: 30 kg

Heute: 35 kg !!  WOW !

Der Bauch ist im SITZ ganz schön im Weg. Deswegen sitzt sie dann mit den Hinterläufen breitbeinig. Man weiß sich ja zu helfen! :))

Saja findet andere Hunde nicht mehr so toll, schon gar nicht, wenn sie an ihr schnüffeln wollen. Sie knurrt und schützt instinktiv ihre Flanken. 


23.7.15: Saja: Waas macht ihr hier?? Rückt mal alle!!! Scheinbar finden die meine Wurfkiste total gemütlich! Naja, ist ja noch ein wenig Zeit!

 Bauchumfang: 81 cm



24.7.15 ( 44.Tag ):

Heute haben wir bei Herrchen nochmal die Babys geschaut.Da war vielleicht was los in Saja`s Bauch! Die Babys haben sich sehr aktiv bewegt, und wir haben die kleinen Herzen wieder schlagen hören! Jetzt sind sie schon größer, und die Bilder werden leider unschärfer.Trotzdem waren wir wieder ganz gerührt von den Kleinen!






26.7.15 ( 46.Tag ) : Saja`s Appetit wird weniger. Ist so wenig Platz im Magen! Die kleinen Eisbären brauchen schon ganz schön viel Raum! Alles wird zusammengedrückt! Saja geht zwar noch gerne spazieren, aber sehr gemächlich! Immer ist der Bauch im Weg, der ja auch noch mehr werden wird! Ohoh, arme Mausi!

Bauchumfang: 83 cm

Gewicht: 37 kg


30.7.15 ( 50.Tag ): Heute habe ich beim Kuscheln mit Saja die Bewegungen der Kleinen gefühlt! WOW, ein super tolles Gefühl! Auch an der Bauchdecke waren sie deutlich zu sehen! Kein Wunder, dass der Bauch so gewachsen ist, genau wie die kleinen Bärchen!

Bauchumfang: 88cm


30.7.15: Der Bauch ist kugelrund! Saja muss  in der Nacht raus.....Pippi machen. Morgens sind wir dann beide gaaanz müde. Saja schläft noch mehr als sonst! Aufs Sofa steigen oder ins Bett krabbeln ist wirklich schwierig geworden... immer ist der Babybauch im Weg! :))

 

1.8.15 ( 52.Tag ): Saja ist heute schlecht gelaunt. Sie knurrt ganz leise Gizi und Paulchen an, wenn sie  an ihr vorbei gehen, und sie ihr Brötchen gerade frisst. Aber das ist ja auch ihr Futter. Die beiden kennen das so gar nicht von ihr. Ausserdem gräbt sie seit gestern ein Erdloch als Wurfhöhle zwischen den Buchsbäumen aus. Da ist scheinbar der perfekte Platz für die Geburt der kleinen Schnuffis.

Saja weiß es noch nicht... aber die Babys kommen sicher im Haus zur Welt! :)) Wir haben doch eine andere Vorstellung von den Geburtsörtlichkeiten!

Bauchumfang: 88,5 cm

Gewicht: 37,3 kg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Abendspaziergang mit kleiner Pause war die Laune doch wesentlich besser! :))












4.8.15 ( 55.Tag ):  Saja buddelt ihre Wurfhöhle!!! :))

Bauchumfang: 90 cm ( + 25 cm )

Gewicht: 38 kg ( + 8kg )

Sie ist sehr müde, schläft viel. Sie sucht ganz extrem meine Nähe, dann läuft sie wieder unruhig durch den ganzen Garten. Der Bauch hat sich abgesenkt und hat eine deutlich andere Form. Die kleinen Eisbären rumpeln tüchtig in ihrem Bauch herum. Bald hat meine Mausi es geschafft!!!  Der Geburtstermin rückt näher!!! Die Anspannung steigt von Tag zu Tag!

6.8.15 ( 57.Tag ) : Saja gräbt für alle Fälle eine zweite Wurfhöhle! In der Nacht mussten wir 4x aufstehen, davon wollte sie 2x nur im Garten im Taugras  liegen. Der Bauch senkt sich weiter ab. Wir nähern uns dem Geburtszeitpunkt! Der Bauch ist schon ziemlich im Weg, und Saja wechselt ständig die Liegeposition.

Bauchumfang: 91 cm



6.8.15    Der Bauch ist wirklich kugelrund, und die kleinen Eisbären strampeln, wenn ich liege!


8.8.15 ( 59. Tag ): Der Bauch wächst immer noch! 

Bauchumfang: 92 cm

Saja hat keinen Appetit mehr. Sie läuft oft unruhig durch den Garten und hat mittlerweile ihre 4. Wurfhöhle gegraben.Es wird von Tag zu Tag spannender für uns, und die Nächte sind sehr unruhig. Wir müssen beide oft aufstehen und in den Garten gehen. Die Tage sind gezählt! :))

 

9.8.15 ( 60.Tag ): Saja und ich waren fast die ganze, letzte Nacht wach. Saja ist sehr unruhig, läuft den ganzen Garten ab und  buddelt ihre Wurfhöhlen abwechselnd tiefer. 

So sieht sie dann aus! :))

Ab der Mittagszeit hat sich ihr Bauch extrem abgesenkt. 

Wir haben des Rätsels Lösung:


Saja hat um 18.20h ihren 1.Welpen im Garten geworfen, Rüde blau mit 376g!

Der Rest der kleinen Eisbären wurde dann in der Wurfkiste geboren.

Wir sind überglücklich!


Hier endet das Trächtigkeitstagebuch und das Welpentagebuch beginnt!

 

 


 

Trächtigkeitsverlauf:                             Quelle: welpen.de /NationalGeographic

 

1. Woche:

Do 11.6. bis Fr 12.6.: Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

Fr 12.6. bis Sa 13.6.: Befruchtung der Eizellen in den Eileitern

Sa 13.6. bis Mo 15.6.: Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals

 

2.Woche:

Mi 17.6. bis So 21.6.  ( 7.-11.Tag) : Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten

 

19.6.15  ( 9.Tag): Saja geht es sehr gut! Sie frisst sogar besser als sonst, ist noch anhänglicher und schläft mehr.Sollten das die Zeichen für eine Trächtigkeit sein??? Wir sind sooo gespannt!!!

 

So 21.6. bis Di 23.6.  ( 11.-13.Tag) : Embryos erreichen die Gebärmutter


22.6.15  (12.Tag): Und siehe da: Saja`s Frühstück wollte nicht im Magen bleiben. Sie hat es aber gleich darauf ein zweites Mal gefressen.:))

3.Woche:

Mi 24.6 bis Mi 1.7.  (15.-21.Tag) :

Die Hündin leidet eventuell unter morgendlicher Übelkeit aufgrund der hormonellen Umstellung oder Spannungen in der Gebärmutter.

 Am 19.Tag setzen sich die Keimbläschen ( Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest, und die Ausbildung der Placenta beginnt.Jeder Embryo hat nun seinen festen Platz.

Ab dem 21.Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab.Das ist das eindeutigste Zeichen, dass die Bedeckung geklappt hat.

 

Hundeembryo 15.Tag

 

17.Tag

 

4.Woche:

Di 30.6. bis Di 7.7.  ( 22.-28.Tag) :

Am 22.Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Die Embryos sind ca.1 cm groß.

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt.

Der Kopf hat begonnen sich zu entwickeln. es bilden sich winzige Knospen, aus denen dann die Vorderbeine werden. Die Knospen der Hinterbeine entwickeln sich einen Tag später. der Embryo beginnt den Kopf nach vorne zu neigen und rollt sich in die Fötenstellung zusammen.

 

20.Tag

 

So 5.7. bis Do 9.7.  ( 25.-29.Tag) :

Die Embryonen sind ca. walnussgroß. Die Ohren werden am 26.Tag gebildet, Augenhaare und Tasthaare am 27.Tag.  Die Beine, Pfoten und Zehen ( noch schwimmhäutig ) sind erkennbar.

 

25.Tag

 

Um den 28.Tag ist die Plazentabildung beendet.Am Ende dieser Embryonalperiode sind beim Hund alle wichtigen Organsysteme im Groben angelegt, die endgültige Körperform ist in ihren Grundzügen erkennbar und die Gesichter nehmen Gestalt an. Die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.

Ab diesem Zeitpunkt heißt es nicht mehr Embryo, sondern Fötus!

Die Hündin hört auf die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen.

5.Woche: 29. - 35.Tag

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen.

Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar.Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.Der Herzschlag der Föten ist per Stethoskop hörbar.

Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

30.Tag

So 12.7. 15 ( 32.Tag) : Das Geschlecht ist feststellbar. Die Föten sind ca. 2,7 cm groß.

Die Gebärmutter zeigt zunächst oviole Fruchtampullen, die um den 33.- 35.Tag  zu Schläuchen auswachsen. Die Gebärmutter faltet sich, da der Platzbedarf der Welpen enorm ist.

Di 14.7. ( 34.Tag) : Die Ausbildung der inneren Organe ist abgeschlossen.

Jetzt heißt es: wachsen ,wachsen, wachsen!!!  :))

 

6.Woche: 36.- 42. Tag

Sa 18.7. ( 38.Tag) : Die Augenlider sind jetzt ausgebildet und die Finger sind vollständig getrennt und gespreizt. Die Föten sind jetzt ziemlich resistent gegen Störungen in der Entwicklung.

Sie wiegen ca. 6 g und sind ca. 4,5 cm groß!


 Mo 20.7. ( 40.Tag) :  Die Föten sind ca. 6 cm groß. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln.

Di 21.7. ( 41.Tag) 

7.Woche:  Do 23.7. - Mi 29.7.15 ( 43. - 49.Tag )

Die Föten wachsen jetzt sehr schnell. 3/4 des Wachstums fällt in dieses letzte Drittel. Wenn die Hündin einen durchschnittlichen oder großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußeren Linien drastisch verändern.

In den bisher knorpeligen Knochen der Föten beginnt die Verkalkung.


43. Tag     Bild zeigt einen Chihuahua- Welpen


Entwicklung eines Welpen

45.Tag

 

 Der Embryo hängt an  der Nabelschnur wie ein Raumfahrer im Weltall und bewegt sich frei in der mit Fruchtwasser gefüllten Blase. So ist er fantastisch gegen Stöße gesichert.Sein Haarkleid ist noch schütter, die endgültige Pigmentierung ist jedoch schon fertig. Die Ohrmuscheln sind fertig ausgeprägt. Die Föten hecheln bereits im Mutterleib, wodurch sie sich schon vor der Geburt vor Überhitzung schützen, da ihnen die Schweißdrüsen fehlen.

 

 

8.Woche: Do 30.7. - Mi 5.8.15 ( 50. - 56.Tag )

Die Knochen verstärken sich.Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch schlecht gezählt werden. Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus. Ende dieser Woche: Die Milchleisten/ Zitzen wachsen weiter.Dies ist ein sicheres Zeichen, dass der Progesteronspiegel jetzt langsam wieder sinkt, und der Östrogeneinfluss wieder zunimmt. Dadurch wachsen die Milchdrüsen und die Muskulatur der Geburtswege erschlafft langsam, wie auch das gesamte Gewebe geschmeidiger wird.

Der Körper stellt sich langsam auf die nahende Geburt ein.

Die Hündin hat weniger Hunger, was durch den Platzmangel im Bauch verursacht wird.


9.Woche: Do 6.8. - Mi 12.8.15 ( 57. - 63.Tag )

Möglicherweise hat die Hündin keinen Appetit mehr, wenn die Zeit der Niederkunft naht. 
Wichtig zu beobachten ist jetzt auch die Bauchform, denn durch die Senkwehen und die Absenkung der Gebärmutter rutscht der Bauch sozusagen nach unten, das dauert bei uns so ca. 5 Tage, bis zur Geburt hin. Die Senkwehen sind immer wieder gut zu beobachten. Hierbei hechtelt die Hündin und bewegt sich nicht mehr so viel. Oft stellen die Hündinnen das Fressen vor der Geburt ganz ein.
Hunde sind Nesthocker. Dies zeigt sich auch darin, dass z.B. die Entwicklung der Lunge bei der Geburt noch nicht vollständig beendet ist. Auch die Augenlider und die Ohren sind noch geschlossen. Der neugeborene Welpe ist also blind und taub. Die Mutter und die Milchbar finden sie durch tasten und durch die Wärmesensoren, die schon sehr gut ausgeprägt sind.
Zu unseren täglichen Kontrollen kommt jetzt die Scheide der Hündin dazu, denn ein Schleimpfropf (Cervixpfropf) verschließt die Gebärmutter wie ein Sektkorken. Wenn dieser abgeht, hat man das erste Indiz, dass es bald mit der Geburt losgeht. Bei den meisten Hündinnen ist dieser “Abgang” gut zu sehen.

Der 63. Tag ist der vorausberechnete Tag der Geburt. Viele Hündinnen werfen zwischen dem 58. und 63. Tag. Einige lassen sich auch bis zum 66. Tag Zeit.

Do 6.8.15 ( 57.Tag ): Lebensfähige Welpen können geboren werden. Die Lungenreife ist erreicht.

Vielen Dank liebe Annika für diesen sehr schönen, liebevoll gezeichneten Goldi Welpen!

 

Zuchtzulassung für Standardzucht 

     1.10.2014

  

Saja

 Amia Ostern 2016                     

Ylani     8.8.2017