3.Woche:

 

Übergangsphase 


Die 3. Lebenswoche wird "Übergangsphase" genannt. Erst jetzt beginnt der Welpe, seine Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen. Die Augen sind nun geöffnet, der Welpe nimmt jetzt auch akustische Reize wahr. Der  "aufrechte Gang" wird geübt, ebenfalls die Lautäußerungen bis hin zum Bellen.
Bis der Welpe allerdings visuelle und auditive Reize aus seiner Umgebung gut verarbeiten kann, braucht es bis zum Ende der 3. Lebenswoche. Die ersten Berührungskontakte mit dem Menschen sind in dieser Phase besonders wichtig. Schmusen und Streicheln empfindet jeder Hund als angenehm, und es erfolgt so die erste positive Verknüpfung mit dem Anblick des Menschen. Gegen Ende der dritten Woche kommt es zu selbständigem und lokalisiertem Harnen und Koten. Die Schlafperioden werden kürzer, und es kommt zu Interaktionen der Welpen untereinander wie auch mit der Mutter

 

 

Gewichte:

 

Hündinnen:                                 Rüde:

                                                              

Rot              1535 g               Blau           1670 g               

Orange       1770 g               

Gelb           1485 g       

Pink           1648 g       

   

22.12.  15.Tag: Entspannte Schlafposition gestern Abend:)

Nach dem Frühstück ist erstmal Aufregung, bis sie den richtigen Schlafplatz gefunden haben!

23.12.  16.Tag:  Kuscheln mit mir kommt immer gut:)  Nuri muss die Babys checken :)

 

Leute...es gibt Frühstück!   Mama: Erstmal waschen:)

Wir wünschen allen Freunden und Familien

     ein wunderschönes Weihnachtsfest

 

25.12.  18.Tag:  Die Kleinen können schon so gut laufen und kommen jetzt auch zu einem, wenn sie man sich zu ihnen legt.

 

26.12.  19.Tag:  während des Bettiwechsels übernimmt Saja die Körperhygiene :) Sie ist einfach durch und durch eine Mama!

 Mali kommt zum HALLO sagen

 

27.12.  20.Tag: Gestern habe ich die Wurfkiste geöffnet. Sie kamen zögerlich, aber sehr neugierig heraus. Körperkontakt zu uns gab Sicherheit! Wasser schlabbern können sie auch schon prima.

 

28.12.  21.Tag: Die Kleinen werden immer mutiger und verlassen die Wurfkiste. Amia nimmt Kontakt mit ROT auf, Saja wieder die große Hilfe beim Waschen :)

Vielen Dank liebe Annika für diesen sehr schönen, liebevoll gezeichneten Goldi Welpen!

Saja

 

Zuchtzulassung für Standardzucht 

     1.10.2014

  

Saja

Amia

 

Djuna

 

Nuri

Djuna   26.5.19    vv1

            Best Baby