4.Woche:

 

Prägephase:

4. bis 7.Lebenswoche:

Die Erfahrungen, die der Welpe in dieser Zeit macht, prägen ihn für sein ganzes Leben. Eine intensive Beschäftigung durch den Züchter mit Hilfe von interessanten Spielangeboten und Umweltreizen spielt hier eine sehr wichtige Rolle. Ab dem Ende der vierten Woche beginnen die Besuche und der Kontakt zu den zukünftigen Besitzern. Die Welpen finden jetzt alles total spannend und erkunden ihre Umwelt sehr neugierig

Gewichte:

 

Hündinnen:                Rüden:

 

Rot            1396 g         Schwarz      1750 g        

Rosa         1473 g         Grün            1660 g

Gelb         1487 g          Braun          1683 g 

                                      Blau             1670 g  

 

5.8.: 22.Tag: Die Kleinen sind so toll und pflegeleicht,schlafen nachts schön und können schon sehr gut aus der Schüssel trinken. Amia und Ylani warten dann schon, um von ihren kleinen Schnauzen die Restmilch zu lecken. LECKER!!!

Die Spielsachen werden untersucht und auch schon mal geschüttelt:))

 

6.8.: 23.Tag: Die Kleinen Rangeln miteinander,fangen langsam an zu Rennen, was manchmal noch nicht so gut klappt, und sie kullern um :) ....aber sie geben nicht auf!

 

7.8.: 24.Tag: Die Kleinen haben die Welpenring mit Milch bekommen.Es klappt schon ganz gut,obwohl ....dass man nicht IN das Futter steigt, das müssen sie noch lernen:)

Mittlerweile spielen und raufen sie kurz miteinander, danach wieder schlafen!

 

8.8.: 25.Tag: Mali ist zu Besuch und konnte es gar nicht glauben....wo kommen die auf einmal her???  Die Kleinen krabbeln wie selbstverständlich über die Umzäunung im Innengehege und laufen zwischen den Großen, die seehr vorsichtig mit ihnen umgehen. Danach erstmal schlafen...geht auch vor dem Gehege :)

Amia und Rüde Schwarz mögen sich sehr,versuchen miteinander zu spielen. Richtig niedlich :)

 

 

9.8.: 26.Tag: Gestern Abend, nach dem Regen, haben die Kleinen die große, weite Welt kennen gelernt. Ooh,war das spannend! Mutig sind sie hinausgelaufen und fanden alles seeehr aufregend! Überall wurde geschnüffelt und geschaut. Die Großen fanden es auch äußerst interessant die Kleinen draußen zu erleben.

Jetzt haben die Schnuffis es entdeckt...wenn die Tür vom Innengehege geöffnet wird, dann wollen sie sofort ins Wohnzimmer und alles entdecken. Sie wuseln dann ohne Probleme zwischen den Großen herum :)

Viiiiele Hundis!! :)

 

10.8.: 27.Tag: Gestern Abend wurde vor dem Schlafen zur Nacht nochmal ordentlich gespielt. Es ist einfach zu niedlich, wie sie miteinander toben und sich gegenseitig zum Spielen auffordern.

Mama Saja schnappt sich ein Kuscheltier und hofft, dass ich es nicht sehe:)

Ab heute kommen die neuen Welpenfamilien, um die Kleinen zum ersten Mal zu erleben. Was für eine Spannung auf beiden Seiten!

Sooo gemütlich bei Liza

 

11.8.: 28.Tag: Die Kleinen werden immer unternehmungslustiger. Alles ist spannend.

Amia spielt sehr gerne mit den kleinen Schnuffis und ist dabei sehr vorsichtig.

Ylani und Mali nutzen die Gelegenheit, um sich die Kuscheltiere aus dem Auslauf zu schnappen. 

Vielen Dank liebe Annika für diesen sehr schönen, liebevoll gezeichneten Goldi Welpen!

 

Zuchtzulassung für Standardzucht 

     1.10.2014

  

Saja

 Amia Ostern 2016                     

Ylani     8.8.2017